Aufmaß - Montage

Aufmaß:

Wenn Sie bei uns eine Haustüre bestellt haben, erhalten Sie eine PIRNAR Haustüre die für Sie speziell gefertigt, also auch einzigartig ist.

 

Ihre Haustüre wird in der Regel von Ihrem Berater,  der eine technische Ausbildung hat,  vor Ort  ausgemessen. Damit ist ein reibunsgloser Ablauf, insbesondere der Verständigung, gewährleistet. Bei dem Ortstermin werden die Anschlußpunkte geprüft und vermessen. Besonderheiten mit Ihnen nochmals besprochen und bestätigt.

 

Danach erhalten Sie eine Abschlußzeichnung/Bild  Ihrer neuen Haustüre vorgelegt, auf der Sie sich die vereinbarte Ausführung anschauen und zur Fertigung frei geben. Die Lieferzeiten betragen nach Freigabe ca. 6-8 Wochen.


Montage:

Nun ist es soweit. Ihre PIRNAR Türe ist in unserem Hauptwerk in Velbert eingetroffen, ein Termin mit unserer Disposition ca. 1 Woche

vorher vereinbart worden. Je nach morgiger Verkehrslage treffen unsere eigenen Monteure,  +/- 15 Minuten bei Ihnen  vor Ort ein.

 

Bevor das Werkzeug aufgebaut wird, setzen wir nach Möglichkeit eine transportabele Staubschutzwand und schützen die Arbeitsbereiche mit Decken/Folien. Ihre alte Türe wird vorsichtig ausgebaut.  Nach der fachgerechten Befestigung (Schaum, Schrauben, Kompriband) Ihrer neuen Haustüre, wird von innen und aussen je nach Situation/Vereinbarung verputzt/versiegelt oder  optional verleistet.

 

Nachdem alle Arbeiten abgeschlossen sind, wird der Arbeitsbereich selbstverständlich gereinigt. Die Altmaterialien werden von uns sortenrein und sachgerecht entsorgt - somit dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt.

 

Nun steht die Übergabe der eingebauten neuen PIRNAR Haustüre an Sie an. Elektrische Bauteile wie Fingerscan, LED Codetaster usw. werden Ihnen erklärt, die notwendigen Dokumente übergeben. Die Sicht-  und Funktionsprüfung  sowie Abnahme wird mit Ihnen durchgeführt. In der Regel ist eine Komplettmontage an einem Tag abgeschlossen und die Türe kann sofort genutzt werden.

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass elektrische Anschlüsse nicht grundsätzlich zum Leistungsumfang gehören.

 


Nach der Montage:

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dass Ihre neue Haustüre nach ein paar Tagen ggf. schleift oder hakt. Keine Sorge, dass kann passieren. Ab und zu "setzt"  sich die neue Haustüre. Rufen Sie uns an, wir vereinbaren dann einen kurzfristigen Termin, um die Haustüre nochmals einzustellen. Im erstem Jahr nach Montage führen wir diese Arbeiten kostenlos durch.

 

Beachten Sie, dass Ihre neue Haustüre ein hochwertig erzeugtes, technisch anspruchsvolles Produkt ist. Gerade aus diesem Grund ist eine sorgfältige Pflege notwendig. Prüfen Sie bitte 2 x jährlich die  Funktion der Beschläge, sowie den Zustand der Dichtungen und Anschlußfugen. Dies dauert nur einige Minuten.

 

Aufgrund engster Tolleranzen ist eine Wartung für alle bewegliche Elemente/Teile grundsätzlich notwendig. Diese können Sie selber oder auch durch einen Fachbetrieb durchführen lassen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, werden Sie jahrzehnte lange Freude an Ihrer neuen PIRNAR Haustüre haben.